Warum verspätet sich die Bahn?

Jeder kennt die vielen Verspätungen der Bahn. Sicherlich, manchmal ist das Wetter Schuld. Wenn ein Baum auf die Schienen gefallen ist, oder die Stromleitungen der Bahn vereist sind. Da kann man nichts machen.
Aber wie kommen die vielen Verspätungen bei gutem Wetter zustande? Die Lösung ist ganz einfach. In vielen Bahnhöfen stehen solche Modelle, wie auf dem Bild. Hier können die Menschen etwas Geld einwerfen und Eisenbahn spielen. Dabei werden Züge gelenkt und Weichen gestellt. Und genau hier liegt die Ursache der unerklärlichen Verspätungen. Die Eisenbahnmodelle sind mit den Stellwerken verbunden und die Umstellungen der Weichen finden nicht nur im Modell, sondern auch im wirklichen Bahnverkehr statt.
Dies ist auch die Erklärung für Ansagen auf den Bahnhöfen wie: "Der Zug noch Köln um 18:45 Uhr fährt heute ausnahmsweise nicht von Gleis 8 sondern von Gleis 11 ab."

Dirk Opdenplatz hatte mal wieder Lust eine Geschichte zu schreiben und bedankt sich bei Michael van Geffen für die Idee.

Die Autorin/Der Autor empfiehlt ihre/seine Geschichte für Kinder von 7-10.

Erstellt am Donnerstag, 31.10.2013


Haben Sie schon eine Idee für Ihre Kindergeschichte? »Geschichte schreiben


< Sensation: Briten stellen auf Rechtsverkehr um!Singt der Mann im Mond? >